Bleistift

Schönen guten Tag!

Willkommen im Litfass!

Wer uns kennt, der weiß: wir sind mehr als nur eine Bar. Konzerte, Theater, DJ’s, Literatur und Kunst – was wollt Ihr mehr? Also, schaut mal rein, wir freuen uns auf Euch,

Euer Litfass


Litfass im April

  • Am 08.04.15 spielen Wie Neutronen bei uns.
  • EnthĂŒllung eines Kunstwerks am 16.04.15.
  • Am 25.04.15 kommt die Jazzahead mit der Band Bintuition zur Stippvisite
  • und last but not least am 27.04.15 unsere JubilĂ€um.



Wunder von der Weser gibt es immer wieder…

Die unvorhersehbaren Geschichten in unserer Werder-Fußballwelt!

Nachdem wir uns im Geiste schon von schönen Fußballnachmittagen verabschiedet haben, und das Radio fĂŒr die große ARD Bundesligakonferenz installiert ist, gibt es jetzt wohl doch ein Happy End!

Sky hat sich an uns gewendet und ein GesprÀch vorgeschlagen, um Differenzen aus dem Weg zu rÀumen.
Im Zuge des GesprÀches wurde uns ein Angebot unterbreitet, das wir als Werderfans nicht ausschlagen konnten und wollten.

Somit ist die nĂ€chste Saison gesichert und wir können weiterhin gemeinsam unseren Verein im Litfass lautstark unterstĂŒtzen!

Wir freuen uns, dass Sky diesen Schritt unternommen hat und es durch persönliche GesprÀche zu konstruktiven Lösungen kommen konnte.




Wie Neutronen

Der Grundstein der Band Wie Neutronen wurde bereits 2004 auf einem Fest des KĂŒnstlerhauses GĂŒterbahnhof in Bremen gelegt. Die Bremer Jungs Michael Jansen und Gregor Eisenkolb lernten sich kennen, kamen alsbald auf das Thema Musik zu sprechen und fanden schnell eine breite musikalische Schnittmenge und gemeinsame Visionen – die Geburtsstunde der Wie Neutronen. Von dort aus machte sich das Duo auf, ganz locker und entspannt zu gucken, wo die musikalische Reise hinging, Ende offen.

Die beiden komponierten ihre Songideen zunÀchste am Computer mit elektronischen Beats, um sich spÀter dann daranzumachen, eine Band zusammenzustellen. Es folgten wechselnde Konstellationen um die beiden Bremer herum, bis sich ab 2011 ein Trio herauskristallisierte, das immer wieder durch Gastauftritte befreundeter Musiker ergÀnzt wurde. Die Band textete und vertonte Song um Song wie Wiedersehen, Schrei, Berlin oder Wie Neutronen, dabei immer musikalisch in Bewegung und agil wie ihre Namensgeber.

Inzwischen ist die musikalische Reise des Trios angekommen bei deutschsprachigem Rock im typischen Stil der Wie Neutronen Ă  la Sportfreunde Stiller, Tocotronic, Juni, Madsen, Ideal oder Udo Lindenberg. 2013 ging die Band zum ersten Mal ins Tonstudio in Bremen und nahm ihre Songs auf. 2014 schließlich stieß Mathias Richter als neuer Schlagzeuger zu den beiden GrĂŒndungsmitgliedern, um mit ihnen die aktuellen Wie Neutronen zu bilden.

Mi. 08.04.15 ab 20h Eintritt frei!



EnthĂŒllung

“BILD-INSTALLATIONS-GEDÖNS-MIT-NÜSSCHEN”
 
Olaf Kock lÀdt ein ins Litfass:
 
ICH, also olaf, werde am donnerstag mein neues kuuuunstwerk im LITFASS lĂŒften. ab 20h gehts pĂŒnktlich los mit einer kleiner mini-rede…danach schnacken wir und lauschen den bezaubernden plattendrehern tide, bjoern (vielleicht noch klaas) und dj olfigolfi…die jeweils eine stunde auflegen. champusbaden ist ab 0h bei uns in der dusche. badehosen sind erwuenscht!
also…ich mach mich hĂŒbsch!!!

Wer auf Facebook dem Event schon Mal zusagen möchte Klicke hier ;) !

 

Mo. 16.04.2015 ab 20h Eintritt frei!



Jazzahead

Dieses Jahr bietet das Litfass, im Rahmen der Jazzahead, zum vierten Mal in Folge Jazz Musikern eine BĂŒhne.

Die Band Bintouition hat wie ihre Frontfrau Bintou Schmill einiges zu bieten – Facettenreichtum ist Programm. Kongenial ergĂ€nzt werden Bintous QualitĂ€ten durch die Zusammenarbeit mit dem Gitarristen und Tom Kruse und dem Groove-Fundament bestehend aus Knut Walther (E-Bass) und Andreas JĂ€ger (Drums).
Die Band sprengt mit ihrem Songwriting, ihren Interpretationen und ihren Improvisationen alle Grenzen. Ist das New Soul-Rock-Funk-Jazz mit viel Leidenschaft? Treffen hier Kontinente und Musikgenres aufeinander und verschmelzen zu etwas EigenstĂ€ndigem? Gibt es ĂŒberhaupt eine Schublade in die sich Bintouition zwĂ€ngen lĂ€sst?

Nicht verpassen!
 

Sa. 25.04.15 ab 18h Eintritt frei!



Litfass Geburtstag, der 22.

Liebe Litfass Freunde,

Aufgrund besonderer UmstÀnde möchten wir in diesem Jahr auf unsere Geburtstagsfeier am 27.04.15 verzichten.
NĂ€chstes Jahr im April lassen wir es dann wieder richtig krachen.
Vielen Dank fĂŒr Euer VerstĂ€ndnis.

Euer Litfass Team


Schnapszahl!
Das Litfass wird 22 Jahre alt. Tusch!

Das muss gebĂŒhrend gefeiert, natĂŒrlich zu Hause. Somit steht das erste große FrĂŒhlingsfest der Stadt bevor, das wird wie immer im Zentrum des O-Wegs gefeiert.
Freunde des Hauses sind immer willkommen, an diesem Tag natĂŒrlich ganz besonders.

Kommt in Scharen, schwingt eure Tanzbeine und stoßt mit uns auf die nĂ€chsten Jahre an. Wir empfangen euch gut gelaunt wie immer um 20 h.
Musikalisch lassen wir uns auch dieses Jahr nicht lumpen und stellen euch einen kompetenten DJ mit einem Kessel Buntes im Koffer an die Plattenspieler.

 

Mo. 27.04.15 ab 20h Eintritt frei!