Bleistift

Schönen guten Tag!

Willkommen im Litfass!

Wer uns kennt, der weiß: wir sind mehr als nur eine Bar. Konzerte, Theater, DJ’s, Literatur und Kunst – was wollt Ihr mehr? Also, schaut mal rein, wir freuen uns auf Euch,

Euer Litfass


Litfass im November

• 03.11. 20h  John Allen
• 16.11. 20h Richy Wonderland im Litfass und “Wohnzimmer”
• 29.11. 20h The Burning Hell Solo



Die Litfass-Seite auf Facebook

Auf Facebook findet ihr uns unter unserer dortigen Seite:

Klick mich bitte.

 
Litfass auf Facebook
 
Aktuelle und kurzfristige News rund ums Litfass gibt es oft nur über Facebook – die paar Klicks lohnen sich.




O-Weg FM im Litfass und “Wohnzimmer”

Es ist wieder soweit. Richy Wonderland lässt es krachen. Bei dem weltweit einzigen Schankraumradiosender seid ihr wieder aufgefordert euch die wahnwitzigsten Songs online zu wünschen und somit eure eigene Radioshow zu gestalten. Heute ist dazu ein denkwürdiger Abend, denn zum allerersten Mal wird Richys Show auch ins „Wohnzimmer“ übertragen. Kommt vorbei und grüßt eure Tischnachbarn und Freunde im „Wohnzimmer“ oder Litfass mit eurem Lieblingslied.

Mi. 16.11. 20h


The Burning Hell Solo

The Burning Hell ist das Alter Ego des kanadischen Songwriters Mathias Kom. Um ihn herum scharte

sich seit 2007 eine zunächst lose, handverlesene Gruppe von Musikern, unter anderem der Bassist Nick Ferrio.

Kom sprechsingt (oder ist das schon Rap?) in schönstem Bariton, und gibt damit klar den Rhythmus der Songs vor. Musikalisch ist das eine Art Folk-Pop-Indie-Rock. Die Texte, wundersam-poetisch und humorig, sind voll scharfsinniger Beobachtungen. Nick Ferrio und Mathias Kom werden uns solo beehren.

Di. 29.11. 20h