Bleistift

Schönen guten Tag!

Willkommen im Litfass!

Wer uns kennt, der weiĂź: wir sind mehr als nur eine Bar. Konzerte, Theater, DJ’s, Literatur und Kunst – was wollt Ihr mehr? Also, schaut mal rein, wir freuen uns auf Euch,

Euer Litfass


Litfass im Juli

FuĂźball, FuĂźball, FuĂźball und

  • Mo. 07.07. 20h Songs & Whispers

 

Extra zur WM haben wir einen noch besseren Beamer als den unseren geliehen fĂĽr ein noch intensiveres Erlebnis im Litfass!




Hinweis: Liebe Musikerinnen und Musiker!

Leider können wir nicht alle Anfragen beantworten. Bei Interesse melden wir uns bei Euch.
Vielen Dank für Euer Verständinis!

Euer Litfass-Team




Songs & Whispers

KAURNA CRONIN (Adelaide, AUS)

Mit gerade einmal 21 Jahren kombiniert Kaurna Cronin energetischen Folk mit zeitgenössischen Klängen und besitzt dabei eine natürliche Fähigkeit zu begeistern.
Zusammen mit dem Bassisten Dom Symes präsentiert Cronin kantige und doch harmonische Indie-Folk Sounds gepaart mit mitreißenden Gesangspartien.

Obwohl die Musik stark vom australischen Folk geprägt ist, bezeichnet Kaurna Cronin sie selbst als “folkish”, also irgendwie ein bisschen folky. Tragende Elemente sind Gitarre, Mundharmonika, energetische Drums und Cronins weiche Stimme – eine klangliche Melange aus Bob Dylan, Paul Simon, Ryan Adams, Neil Young und dem ganz eigenen Stil des jungen Australiers entsteht.

Schon von Kindesbeinen an ist Kaurna Cronin von Musik umgeben. Im Wohnmobil reist er mit seinen Eltern von Festival zu Festival und kommt dadurch in engen Kontakt mit der Musikrichtung, die ihn später stark beeinflussen wird: Folk.

Nach einem Zwischenstopp als Drummer einer australischen Band, entdeckt Cronin mit 16 Jahren die Gitarre und reist mit jener 2011 und 2012 nach Europa, um in den StraĂźen Berlins zu musizieren und Kontakte zu knĂĽpfen. Das Reisen inspirieren den damals noch 19jährigen und so entsteht zwischen Berlin und Adelaide das erste Album “Feathers”, mit dem er von eigenen Erlebnissen berichten und die Geschichten anderer teilen will.

Die “Pistol Eyes Limited Extended Edition” besteht aus der EP “Pistol Eyes” (2013) und dem Album “Feathers” (2012), die am 06.06.2014 als Bundle vom Label “SONGS & WHISPERS” veröffentlicht werden.

EinflĂĽsse: Ryan Adams, Paul Simon, Neil Young, Bob Dylan, Paul Kelly.

“…If you have a penchant for harmonica this is your guy!”
Dom Alessio ( Triple J Radio)

“Kaurna Cronin could very quickly spark a new genre and sound across the face of music.”
Fortitude Magazine, UK

“As powerful as it is delicate, FEATHERS is sure to leave a mark on all who hear it”
Radio Adelaide

“Your ears are filled with the sound of a harmonica, an ambling bass, delightful percussion, and a combination of husky and delicate voices. You can’t help but smile.”
The Ripe

 

SIMON HUDSON (North Victoria, AUS)

Der Australier Simon Hudson steht für höchst originelle Musik, welche durch eine geschickte Verflechtung musikalischer Elemente der Folklore, lateinamerikanischer Musik, sowie traditioneller Musik unter Einflüssen von Bands wie The Cat Empire oder Jose Gonzales einen insgesamt fesselnden Klang kreiert.

Das Debut-Album “Time And Space” gilt als Aushängeschild Simon Hudsons professioneller Kompositionen – eine Nuance von Rootsmusik gehen einher mit durch und durch authentischen Songtexten.

Die Simon Hudson Band blickt bereits auf eine Tour durch Australien und mehrere Festivalauftritte zurück. Bei den zahlreichen elektrisierenden Konzerten betont Hudson stets, dass er den Fans ein weiteres Album schuldig sei. Noch in diesem Jahr wird es so weit sein – einen Vorgeschmack darauf gibt er bereits jetzt, wenn er in Begleitung der Cellisten Anita Quayle zum ersten Mal in Europa tourt.

Als aufstrebender Songwriter nahm Simon Hudson sogar schon an einigen renommierten Wettbewerben fĂĽr Songwriter teil, wie z.B. dem UTAS Stephen Schwartz Songwriting Award (2013) und der NMIT Songwriting Competition (2011).

EinflĂĽsse: Paul Simon, Carlinhos Brown, Jose Gonzales, Neil Finn, Yo-Yo Ma.

“Your album is FANTASTIC- congratulations!! Keeps taking my breath away…”
Genevieve Wilkins, freelance percussionist, London

“Handclaps, hazel-eyed soul and acoustic honesty.”
Mikey’s Must-See Three, Hit magazine, Herald Sun

“It’s good to know that there’s so much great music being produced by local, independent bands as SHB. Keep it coming!”
Grooves’, 96.5 Inner FM

 

Mo. 07.07.14 ab 20h Eintritt frei!